Ab März 2021 neue Online-Seminarreihe für WeinEntdecker

Online-Seminarreihe zu Deutschlands 13 Weinanbaugebieten

Ab März 2021 neue Online-Seminarreihe für WeinEntdecker
Online-Seminarreihe für WeinEntdecker

(hogamagazin) Das Deutsche Weininstitut (DWI) startet im März eine neue monatliche online-Veranstaltung. An jedem ersten Donnerstag im Monat können Weinfreunde viel Neues über die heimischen Weinregionen aus weinbaulicher sowie aus touristischer Sicht für sich entdecken. Die interaktive Seminarreihe startet am 4. März 2021 um 19:00 Uhr mit der Ahr und endet im März 2022 mit Württemberg.

Drei Weintypen aus der Region verkosten

Während der 60 bis 90-minütigen Seminare werden unter der fachkundigen Leitung des DWI-Seminarleiters Manuel Bretschi und einem Experten für die Region auch drei Weintypen verkostet, die für das Anbaugebiet stehen. Das können beispielsweise trockene Silvaner aus Franken oder auch regionale Spezialitäten wie ein Gutedel aus Baden sein. Die entsprechenden Weinpakete können von den Seminar­teilnehmern im Vorfeld bestellt werden: www.weinentdecker-werden.de/onlineseminare

Kostenlose Zoom-Onlineseminare mit Anmeldung

Die Seminare werden kostenlos über Zoom angeboten und parallel auch auf dem Facebook-Kanal „Deutsches Weininstitut“ gestreamt. So haben die Teilnehmer die Möglichkeit, während des gesamten Seminars Fragen an die Moderatoren zu stellen. Wer an dem Livetermin verhindert ist, kann sich die Onlineveranstaltung auch zu einem späteren Zeitpunkt über das DWI-Videoportal „Oechsle TV“ anschauen.

Onlineseminar zur Ahr am 4. März 2021

Interessenten für das erste Onlineseminar zur Ahr am 4. März können sich unter www.weinentdecker-werden.de/Ahr anmelden. Als Co-Moderator wird der Ahr-Experte Alexander Kohnen vom International Wine Institute Bad Neuenahr-Ahrweiler über das Tal der Roten Traube informieren.

Die Termine der Seminarreihe im Überblick

Ahr, 4. März 2021
Referent: Alexander Kohnen, Geschäftsleitung International Wine Institute Bad Neuenahr-Ahrweiler
Anmeldung Ahr

Baden, 1. April 2021
Referentin: Christina Hilker, Geschäftsleitung Süd Sommelier-Consult, Sommelière
Anmeldung Baden

Mehr Beiträge zum Thema:  Es ist geschafft: Sehr guter Weinjahrgang 2020 im Keller

Franken, 6. Mai 2021
Referent: Sebastian Bordthäuser, Sommelier-Consult
Anmeldung Franken

Hessische Bergstraße, 3. Juni 2021
Referent: Götz Drewitz, Weindozent
Anmeldung Hessische Bergstraße

Mittelrhein, 1. Juli 2021
Referent: Kalle Grundmann, Kultur- und Weinbotschafter, Gästeführer und Naturerlebnisbegleiter
Anmeldung Mittelrhein

Mosel, 5. August 2021
Referent: Felix Bodmann, Inhaber von die webweinschule.de, Autor des Weinbuches „Weinschule 2.0“, Weinblogger „Der Schnutentunker“
Anmeldung Mosel

Nahe, 2. September 2021
Referent: Stuart Pigott, Journalist, Autor und Weinkritiker
Anmeldung Nahe

Pfalz, 7. Oktober 2021
Referentin: Stephanie Döring, Sommelière, Weinhändlerin „Weinladen.de“
Anmeldung Pfalz

Rheingau, 4. November 2021
Referentin: Romana Echensperger MW
Anmeldung Rheingau

Rheinhessen , 2. Dezember 2021
‚Referentin: Christina Fischer, Sommelière, Inhaberin „Die GENUSS Werkstatt“
Anmeldung Rheinhessen

Saale-Unstrut, 6. Januar 2022
Referentin: Sandra Warzeschka, Weinbauverband Saale-Unstrut
Anmeldung Saale-Unstrut

Sachsen, 3. Februar 2022
Referent: Janek Schumann MW
Anmeldung Sachsen

Württemberg, 3. März 2022
Referent: Christoph Raffelt, www.originalverkorkt.de
Anmeldung Württemberg

Quelle: Deutsches Weininstitut 12.02.2021
Bildquelle: pixabay.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Über den Autor: Frank Baranowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.