Hotelinvestor ASHG mit dem moxy Bochum weiter auf Expansion

Grafitti-Kunst im moxy Bochum
Graffiti-Kunst im neuen Lifestyle-Hotel moxy Bochum

Das moxy Bochum wurde umfassend renoviert

Nach Courtyard by Marriott Dortmund und Courtyard by Marriott Schwerin eröffnet ASHG ein weiteres Hotel in Deutschland, das moxy Bochum

(hogamagazin) Expansion schreitet voran: Die ASHG (Alchemy Step Hotel Group), eine auf Turnaround-Situationen im Hotelbereich spezialisierte Investmentplattform, hat Ende letzten Jahres die Eröffnung zweier weiterer seiner fünf kürzlich übernommenen Hotels bekanntgegeben. Während Courtyard by Marriott Schwerin bereits am 28. November 2023 öffnete, empfängt Moxy Bochum seine Gäste seit Mitte Dezember und feierte am 22. Februar 2024 große offizielle Eröffnungsparty. Die Hotels werden von Step Partners im Rahmen von Franchisevereinbarungen mit Marriott International geführt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Eröffnung eines weiteren Hotels unsere Position auf dem deutschen Markt weiter stärken“, so André Guettouche, Partner bei Step Partners. „Die Häuser befinden sich an dynamischen Standorten mit großem Wachstumspotential und zeichnen sich neben ihrer hervorragenden Lage auch durch ihre Marriott International-typischen Standards in puncto Design und Ausstattung aus.“

Aus dem Renaissance Bochum wird das moxy Bochum

Das ehemalige Renaissance Bochum im Stadtteil Bochum-Grumme öffnete nach flächendeckenden Renovierungsarbeiten in Höhe von fünf Millionen Euro am 12. Dezember als Moxy Bochum wieder. Die offizielle Eröffnungsparty fand am 22. Februar statt. Das Hotel beheimatet 177 spielerisch gestaltete Zimmer und bietet einen einzigartigen Blick auf das Ruhrstadion. Das Starlight Express Theater und das Kongresszentrum RuhrCongress sind fußläufig zu erreichen. Trotz seiner zentrale Lage verspricht das Hotel mit einer ausgewogenen Mischung aus Form und Funktion erholsame Momente inmitten des Trubels. Während die Moxy Bar das soziale Herz des Hauses darstellt, lädt das eigene Gym dazu ein, nach einem ereignisreichen Tag in der Stadt beim Sport zu entspannen.

Moxy ist eine verspielte, erschwingliche und stilvolle Hotelmarke, die darauf ausgelegt ist, den Gästen alles zu bieten, was sie benötigen. Als Teil der Marke vereint auch das Moxy Bochum stilvolles, industrielles Design und geselligen Service zu einem erschwinglichen Preis.

Im Hinblick auf die abgeschlossenen Franchise-Verträge mit Marriott International sowie der Partnerschaft mit AllianceBernstein ist ASHG bestrebt, auch künftig weiter im deutschen Hotelmarkt zu investieren. Ziel ist es, ein breitgefächertes Portfolio aus deutschen und europäischen Hotels mit jeweils mindestens hundert Zimmern aufzubauen, die unter international anerkannten Hotelmarken firmieren und von Step Partners auf lange Sicht geführt werden.

Mehr Beiträge zum Thema:  SureStay Hotel Group® wächst auf mehr als 300 Hotels weltweit

Über Alchemy Step Hotel Group

Die Alchemy Step Hotel Group („ASHG“) ist eine mit Investmentplattform, die auf Turnaround-Situationen im Hotelbereich spezialisiert ist. Sie ist mit 250 Millionen Euro ausgestattet und wurde im Jahr 2022 von Alchemy Special Opportunities LLP („Alchemy“) und Step Partners GmbH („Step“) gegründet. ASHG erwirbt Hotels mit mehr als 100 Zimmern und Hotelportfolios in der Zwei- bis Vier-Sterne-Kategorie in Europa, insbesondere in Städten und Metropolen in Deutschland und angrenzenden EU-Ländern. Dabei konzentriert sich ASHG auf Hotels, die eine Neupositionierung, Renovierung und einen operativen Turnaround erfordern. ASHG kann Hotels direkt von den Eigentümern oder aus Insolvenzen erwerben.

Über Alchemy und Step Partners

Alchemy ist eine europäische Alternative-Asset-Management-Gesellschaft, die 1997 gegründet wurde. Über seine Private-Equity- und Special-Opportunities-Fonds hat Alchemy Partners seit seiner Gründung mehr als 4,8 Mrd. GBP in über 200 Transaktionen investiert und berät derzeit Fonds mit einem verwalteten Vermögen von rund 1,5 Mrd. GBP.

Step Partners ist eine vollintegrierte Hotelbetreiber- und Investmentgesellschaft, die sich auf Turnaround-Situationen im europäischen Markt spezialisiert hat. Für den Erwerb und die Verwaltung von Hotels und Hotel-Portfolios arbeitet Step mit ausgewählten institutionellen Eigenkapitalgebern zusammen. Ziel von Step ist es, durch die strategische, operative und finanzielle Neupositionierung von Hotels überdurchschnittliche Renditen für seine Investoren zu erzielen.

Über AllianceBernstein

AllianceBernstein L.P., die Muttergesellschaft von AllianceBernstein Limited, ist eine führende Vermögensverwaltungsgesellschaft mit einem verwalteten Kundenvermögen von 694 Milliarden US-Dollar (Stand: 31. August 2023). AB bietet institutionellen, vermögenden und privaten Anlegern in den wichtigsten Märkten der Welt qualitativ hochwertiges Research und diversifizierte Anlagedienstleistungen.

Die Anlagekapazitäten von AB umfassen verschiedene Anlageklassen, Anlagestile und geografische Märkte. Sie beinhalten: In Luxemburg domizilierte, globale, regionale und sektorspezifische Aktienfonds, Multi-Asset- und alternative Fonds sowie festverzinsliche Strategien, die das gesamte Risiko-Ertrags-Spektrum abdecken. Der Geschäftsbereich European Commercial Real Estate Debt (ECRED) von AB bietet Sponsoren eine breite Palette von Fremdkapitallösungen und kann in verschiedene Immobilienarten, Geschäftspläne und europäische Rechtsordnungen investieren.

Quelle: Wilde & Partner, 22.02.2024
Bilder: Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren:

Über den Autor: Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert