Wellen und Wellness: Winterauszeit im Lausitzer Seenland

Saunieren auf dem Floß, Baden in Bier, Abschalten mit Ayurveda

Im Hotel Seeschlösschen am Senftenberger See entspannen Gäste in der 5000 Quadratmeter großen Wellnesslandschaft. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel
Im Hotel Seeschlösschen am Senftenberger See entspannen Gäste in der 5.000 Quadratmeter großen Wellnesslandschaft. Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland, Nada Quenzel

Mit nichtalltäglichen Wellnesserlebnissen auf und am Wasser lädt das Lausitzer Seenland zur Auszeit im Winter

(hogamagazin) Entschleunigen im Saunafloß und sechs weitere Tipps: Auf einem schwimmenden Floß saunieren, den Blick über das Wasser genießen und zur Abkühlung direkt hineinspringen: Das ist ab 16. November auf dem Senftenberger See möglich. Dann gehen im Hafen von Senftenberg die ersten Gäste an Bord der zwei neuen Saunaflöße von Tino Henßchen. Der Hoyerswerdaer verwirklicht damit einen Wellnesstraum, den er seit einer Floßfahrt mit Freunden hegte: ein Floß mit Sauna. Die schwimmenden Saunen mit Panoramafenster bieten Platz für Zwölf. In der beheizten Lounge genießen Gäste Snacks und Drinks. Zum Abkühlen geht es in den See oder auf die Dachterrasse. Im Winterhalbjahr, wenn der See nicht schiffbar ist, liegen die Flöße im Hafen. Ab April können die Gäste mit ihrer Sauna sogar zu Rundfahrten aufbrechen! Die Boote sind exklusiv für Paare und Gruppen buchbar, Montag-, Mittwoch- und Freitagabend bis Ende Januar auch für Einzelpersonen.

Privat schwitzen

Nicht nur auf, auch am Wasser finden Saunafreunde am beliebtesten Freizeitsee Brandenburgs neue Entspannungsorte. Nur wenige Meter vom Senftenberger Hafen entfernt, hat das Strandhotel Senftenberger See für seine Übernachtungsgäste eine neue Holzblocksauna eröffnet. Die gemütliche Hütte verfügt über eine Aufgusssauna für vier Personen, ein Bad sowie einen Ruheraum. Zur Abkühlung können die Besucher zum hauseigenen Bootssteg am Wasser laufen. Im Arrangement „Kleiner Wohlfühlurlaub am See“ mit zwei Übernachtungen ist das Wellnesserlebnis bereits inklusive.

Auch der Familienpark am Senftenberger See lädt neuerdings zur heißkalten Entspannung. In drei kürzlich eröffneten Ferienhäusern finden Familien und Paare nicht nur helle und modern eingerichtete Ferienwohnungen, sondern auch einen privaten Wellnessbereich mit Sauna, Bad, Lounge und Terrasse.

Skandinavisch entspannen im Hot Tub und in der Sauna

Ein Stück Skandinavien haben die Mückes ins Lausitzer Seenland gebracht. Die neunköpfige Familie hat ihren Sommerurlaub jahrelang in Nordeuropa verbracht. Jetzt leben sie am Bärwalder See den Traum von der eigenen skandinavischen Ferienanlage. Acht Ferienhäuser und sechs Tiny Houses stehen seit diesem Jahr im SKAN-PARK am Hafen in Klitten. Ein Highlight für kalte Tage sind die holzbefeuerten Saunen und Hot Tubs mit integriertem Whirlpool. Zum nordischen Wellnesserlebnis gehört, dass die Gäste diese selbst mit Feuerholz beheizen. Sowohl Übernachtungs- als auch Tagesgäste sind willkommen.

Mehr Beiträge zum Thema:  Wellness Resort Romantischer Winkel: Top-Ausbildung im 5-Sterne-Hotel

Entschlacken im Bier-Bottich

Baden in Bier? Im Hotel Lido am Senftenberger See ist das keine Lebensmittelverschwendung, sondern eine Wellnessoffenbarung. Die Gäste des markanten Blockhauses können dank hauseigener Brauerei in einen Badezuber steigen, in dem eine aromatische Mischung aus Wasser, Hefe, Hopfen und Malzschrot dampft. Besonders der Hopfen spielt hier seine weitgehend unbekannten Qualitäten aus. Die Inhaltstoffe der Heilpflanze, die zur Familie der Hanfgewächse gehört, haben vielfältige positive Effekte auf den Körper und beruhigen den Geist. Hefe und Malzschrot pflegen und entschlacken. Das Bier-Bottich-Bad ist für bis zu drei Personen buchbar. Für die anschließende Ruhezeit stehen wunderbar duftende Strohbetten zur Verfügung.

Faulenzen im Leuchtturm

Weithin sichtbar ist der rotweiß gestrichene Leuchtturm des gleichnamigen Hotels am Geierswalder See. Er steht für den spektakulären Landschaftswandel der Region – und weist den Weg zum Entspannen und Genießen im maritimen Ambiente. Bei Spaziergängen am See genießen Gäste des Leuchtturm-Hotels die Ruhe am Wasser, am Abend entspannen sie im Saunarium, der finnischen Sauna oder im Außenwhirlpool. An der Bikini-Bar wählen sie anschließend ihren Lieblingscocktail. Das alles ist im Arrangement „Faulenzer-Wochenende“ schon inklusive, ebenso zwei Übernachtungen sowie ein abendliches Vier-Gänge-Menü.

Abschalten mit Ayurveda

Eine Legende unter den Wellnessadressen im Lausitzer Seenland ist das Hotel Seeschlösschen am Senftenberger See. 5.000 Quadratmeter ist seine Wellnesslandschaft mit Pools, Saunen, privaten Spa-Bereichen, romantischem Garten und Schwimmteich groß. Nichtalltägliche Schwitzerlebnisse versprechen hier das duftende Brotbad, die rustikale Yirti- sowie die kaminbefeuerte Erdsauna. Besondere Akzente setzt das Privat-Spa und Naturresort mit seinen authentischen Ayurveda-Treatments von Stirnölguss bis Ganzkörpermassage.

Urlaubsportal

Weitere Urlaubsideen für den Winter sowie buchbare Unterkünfte liefert das Portal www.lausitzerseenland.de/winter.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Über den Autor: Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert