Sehnsuchtsorte: Urlaub am Meer und in den Bergen

Sandstrände, Meeresbrise und norddeutsche Gastfreundschaft – oder lieber Gipfelpanorama, kühle Steinschlucht oder Bergsee? In den Sommermonaten lässt es sich sowohl am Wasser als auch an der

Sehnsuchtsorte: Urlaub am Meer und in den Bergen
Quelle: Best Western, Das Best Western Plus Theodor Storm Hotel im selbsternannten Metropölchen Husum ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Urlaub an der Küste Nordfrieslands.

frischen Bergluft wieder durchatmen. Die Sehnsuchtsorte an den deutschen Küsten sowie in den Bergen stehen im Mittelpunkt von sonnenhungrigen und erholungssuchenden Reisenden – und von den Mitarbeitern der BHW Hotel Group. Im Rahmen der Kampagne „Sehnsuchtsorte“ stellen diese ihre schönsten Sehnsuchtsorte und Hidden Places vor.

Sehnsuchtsorte endlich entdecken: Nach den vergangenen Monaten im eigenen Zuhause tut eine frische Brise an der See besonders gut, genauso wie der Blick auf wunderschöne Bergpanoramen. An Deutschlands Küsten, in der Alpenregion oder in Deutschlands Schwarzwald lässt es sich während der Sommermonate herrlich entspannen und auch weniger bekannte Plätze warten darauf, entdeckt zu werden.

Sehnsucht Meer: Deutschland entdecken an Nord- und Ostsee

In den Hotels der BWH Hotel Group an Nord- und Ostseeküste erleben Reisende die deutschen Küstenregionen und typisch norddeutschen Charme in all seinen Facetten. Wer eine kurze Auszeit vom Alltag sucht, ist hier genauso gut aufgehoben wie erholungssuchende Familien mit Kindern oder Senioren. Am Meer lässt es sich nun aufatmen, entschleunigen und erleben: Spaziergänge an endlosen Stränden und Seehunde in freier Wildbahn beobachten, Wanderungen durch naturbelassene Dünenlandschaften, Touren durch das Wattenmeer oder stundenlang im Strandkorb entspannen – das Programm für einen Urlaub an der Küste ist vielfältig. Reisende finden an der Nordsee insgesamt zwei Best Western Häuser – im das Best Western Hotel Das Donners im Nordseeheilbad Cuxhaven sowie das Best Western Plus Theodor Storm Hotel im Urlaubsort Husum. Wer die Ostsee bevorzugt, kann mit dem Best Western Hotel Hanse Kogge im Ostseebad Koserow auf Usedom, dem Best Western Hanse Hotel Warnemünde in Rostock-Warnemünde oder im Best Western Plus Ostseehotel Waldschlösschen in Prerow auf dem Darß entspannen. Und wer sich nicht entscheiden kann, fährt nach Neumünster ins Best Western Hotel Prisma – in jeweils einer guten Stunde sind von hier aus sowohl Ost- als auch Nordseeküste zu erreichen.

Sehnsucht Berge: Gipfelpanoramen genießen und der Stille lauschen

Einatmen, ausatmen, durchatmen: Nichts erscheint aktuell so wichtig, wie das Gefühl der Freiheit und klarer Luft in den Lungen. Für alle, die ihren Urlaub am liebsten in den Bergen verbringen, locken in diesem Jahr wunderschöne Orte im eigenen Land und den angrenzenden Regionen. Ob Schwarzwald oder Alpen, ob Wasserfall oder Gipfel – hier finden Reisende neben spektakulären Weitblicken und rauer Natur die perfekte Erholung beim Wandern, Entspannen oder kulinarischem Genuss. Wer Bergluft und Weite sucht und die Flora und Fauna auf dem Lechtalradweg erkunden will, ist im österreichischen Naturpark Tiroler Lech samt Best Western Panaromahotel Talhof bestens aufgehoben. Gipfelblick, Steinschluchten und Bergseen gibt es mehr als genug in der Zermatter Bergwelt, in der das Hotel Butterfly Gastgeber ist. Für alle, die im Süden Deutschlands glücklich werden möchten, stehen wunderbare Orte zum Wandern und Entspannen im Luftkurort Breitnau sowie Deutschlands höchste Wasserfälle in Triberg im Schwarzwald zur Verfügung. Die passenden Wohlfühlzimmer stellen das Hotel Hofgut Sternen sowie das Best Western Plus Schwarzwald Residenz.

Alle Hotels haben ihre Hygienestandards den aktuellen Vorgaben der jeweiligen Länder angepasst. Die individuellen Maßnahmen und eventuelle eingeschränkte Nutzung der Wellness- und Restaurantbereiche können auf den hoteleigenen Webseiten nachgelesen werden.

Alle Sehnsuchtsorte sowie die passenden Hotels mit zahlreichen Tipps und weiteren Reiseinspirationen gibt es online unter www.bestwestern.de/sehnsuchtsorte

Sehnsuchtsorte am Meer in der Übersicht:

Sehnsuchtsort Cuxhaven: Abenteuer und Auszeit am Seedeich

An der niedersächsischen Küste unmittelbar an der Mündung der Elbe in die Nordsee liegt Cuxhaven, einer der größten Fischereihäfen Deutschlands und anerkanntes Nordseeheilbad. Dank Sehenswürdigkeiten wie der Kugelbake, dem Wahrzeichen Cuxhavens, dem mondänen Jachthafen und dem Schloss Ritzebüttel können Gäste einen abwechslungsreichen Urlaub erleben. Ein Geheimtipp für Meeresfans: eine Fahrt im Wattwagen. Die hochrädrigen Pferdekutschen durchqueren bei Ebbe das Watt und die Fahrgäste haben eine tolle Sicht auf die Tier- und Pflanzenwelt auf dem Meeresboden. Das familiengeführte Vier-Sterne Best Western Hotel Das Donners liegt unmittelbar am Seedeich und bietet einen weiten Ausblick auf den Hafen und den Weltschifffahrtsweg.

Sehnsuchtsort Husum: Das „Metropölchen“ am Meer

Die historische Stadt Husum an der nordfriesischen Küste gilt unter den Urlaubs-Orten der Nordsee als kleines „Metropölchen“, das große Vielfalt beherbergt. Direkt am Nationalpark Wattenmeer gelegen, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, locken Wattwanderungen, Radtouren entlang der Küste oder entspannter Strandurlaub. Auch ein Ausflug ins nahe Dänemark oder ein Stadtrundgang auf den Spuren von Theodor Storm, einem gebürtigen Husumer, stehen auf dem Programm. Dem Dichter verschreibt sich im Namen auch das Best Western Plus Theodor Storm Hotel im Zentrum von Husum. Das Vier-Sterne-Hotel bietet 50 komfortable Zimmer in einem historischen Gebäude und ist fußläufig vom Husumer Schloss, der Innenstadt und dem Binnenhafen entfernt. In nur wenigen Gehminuten erreichen Gäste auch die Fähren zu den Nordseeinseln, die mit kilometerlangen Stränden locken.

Sehnsuchtsort Ostseebad Prerow: Spa, Strand und Seefahrer-Tradition

Eine Wanderung durch den Darßer Urwald? Den leuchtendweißen Strand zu Pferd erkunden? Oder Schlemmen und Entspannen im historischen Best Western Plus Hotel Waldschlösschen? Im Ostseebad Prerow können Gäste einen rundum authentischen Küstenurlaub erleben – feinsandiger Strand und eine einzigartige Naturlandschaft im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft bieten viele Möglichkeiten zur Erholung. Das familiengeführte Hotel empfängt seine Gäste unter anderem mit dem 520 Quadratmeter großen WALDSPA – das heißt entspannen in der Saunalandschaft oder gemütliche Bahnen im beheizten Innen- und Außenpool ziehen. Sportfans nutzen den Fitnessbereich des Hotels oder treffen sich an Prerows Sportstrand zum Beachvolleyball, Stand-Up-Paddeln, Kitesurfen oder Yoga – auch entspanntes Zuschauen ist hier erlaubt.

Mehr Beiträge zum Thema:  H-Hotels Gruppe größter Hotelbetreiber in der Region Leipzig:

Sehnsuchtsort Rostock-Warnemünde: Familienurlaub direkt am Strand

Urlauber in Warnemünde, gelegen am breitesten Strand der deutschen Ostseeküste, erkunden die Ostsee mit dem Kanu oder nutzen die Meeresbrise zum Surfen oder Segeln. Wer es ruhiger angehen lassen möchte, verbringt den Tag im Strandkorb – zwischendurch locken die Wellen zum Schwimmen und die langen Strandabschnitte zu endlosen Spaziergängen. Das Best Western Hanse Hotel Warnemünde bietet Entspannung pur gleich hinter den Dünen des Ostseestrands. Mit dem „Rundum sorglos Urlaubspaket“ für Familien mit Kindern, kostenloser Kinderanimation während der Ferien und Einrichtungen speziell für die kleinen Gäste punktet das Hanse Hotel als zertifiziertes Hotel für Familienurlaub. Urige Seemannskneipen, der Fischmarkt, das Edvard-Munch-Haus sowie die weitläufigen Strandpromenaden und der Hafen gehören zu den Highlights in Rostock-Warnemünde. Geheimtipp vom Best Western-Team: ein Ausflug in den nahegelegenen Künstlerort Ahrenshoop.

Sehnsuchtsort Neumünster: Radtouren und Kibbeling

Zwischen Nord- und Ostsee gelegen ist Neumünster der ideale Ausgangspunkt für ausgiebige Entdeckungstouren ins Umland. Innerhalb einer guten Stunde fahren Strandfans von Neumünster aus in die beliebten Badeorte an der Ost- und Nordseeküste, in nur einer halben Stunde lässt sich die Landeshauptstadt Kiel erreichen. Eine authentische Küsten-Erfahrung bietet eine Fördefahrt von Kiel nach Laboe. Hier spüren Urlauber die frische Ostseeluft und erleben Kieler Marine-Geschichte ganz nah. Wen die Seeluft hungrig macht, der lässt sich anschließend eine Portion Kibbeling schmecken, eine regionale Fischspezialität. In Neumünster begrüßt das Best Western Hotel Prisma seine Gäste mit Restaurant, Saunabereich und dem hoteleigenen Garten mit gemütlichen Strandkörben zum Relaxen. Außerdem bietet das Hotel seinen Gästen einen Fahrradverleih, um die grüne Umgebung der norddeutschen Stadt zu erkunden.

Sehnsuchtsorte in den Bergen in der Übersicht:

Sehnsuchtsort in Österreich: Naturwunder Lechtal

Im Naturpark Tiroler Lech, einem der urtümlichsten und schönsten Landschaftsräume der Alpen, finden begeisterte Wanderer und sportlich Aktive nicht nur die länderübergreifende Weitwanderstrecke Lechweg, sondern auch den Lechtalradweg. Für beide Aktivitäten hält die Flora und Fauna der letzten Wildflusslandschaft der Nordalpen einige Naturwunder bereit. Absolut ruhig am Waldrand auf etwa 1.000 Höhenmetern gelegen, begrüßt das familiengeführte Best Western Panoramahotel Talhof in Wängle/Reutte seine Gäste, das sogar selbst geführte Wanderungen anbietet.

Sehnsuchtsort Zermatt: Matterhorn und Gipfelblicke en masse

Der Blick auf einzigartige Bergpanoramen macht einfach glücklich: Reisende, die es in die Zermatter Bergwelt verschlägt, sollten sich eine Fahrt mit der ersten voll elektrifizierten Zahnradbahn der Schweiz, der Gornergrat Bahn, nicht entgehen lassen: Stolze 33 Minuten lang führt die zweitgrößte Bergbahn in Europa durch magische Wälder, vorbei an Steinschluchten und Bergseen bis hin zur Aussichtsplattform auf dem Gornergrat, dem zweitgrößten Gletscher der Alpen, mit Ausblick auf das Matterhorn. Nur zwei Gehminuten vom Startpunkt der Bahn liegt das Deluxe-Drei-Sterne Hotel Butterfly, ein Hotel der BW Signature Collection, das durch seine alpenländische Atmosphäre und den erstklassigen Service überzeugt.

Sehnsuchtsort Triberg: Abkühlung an Deutschlands höchsten Wasserfällen

Mehr Schwarzwald geht nicht: Der heilklimatische Ort Triberg im Schwarzwald bietet herrliche Landschaften, tiefe Täler, kristallklares Wasser und gute Luft. Bei einem Aufenthalt im Best Western Plus Schwarzwald Residenz Hotel können Urlauber all das hautnah erleben. Tipp der Best Western-Mitarbeiter: Reisende sollten unbedingt Deutschlands größte Wasserfälle entdecken, die Triberger Wasserfälle. Normalerweise ist das ein Ort, der große Reisegruppen anzieht, aber in diesem Jahr in Ruhe bestaunt werden kann: Dort stürzen die Wassermassen über 163 Meter in sieben Fallstufen zu Tal. Auf dem Naturweg zu den Wasserfällen bietet sich außerdem ein tolles Naturschauspiel mit beeindruckender Flora und Fauna. Auch abends sind die Wasserfälle einen Besuch wert – sie kreieren dank spezieller Beleuchtung eine ganz besondere Stimmung.

Sehnsuchtsort Breitnau: Geheimnisvoller Feldsee im Gletscherkessel

Östlich der Stadt Freiburg liegt auf etwa 1.000 Höhenmetern der Luftkurort Breitnau im Hochschwarzwald. Wunderschöne Wege und malerische Bauernhöfe ziehen sich hier durch eine weite offene Landschaft und sorgen für Ruhe und Entspannung. Unweit des Hotel Hofgut Sternen, das zur Sure Hotel Collection by Best Western gehört, ruht still und geheimnisvoll im Gletscherkessel unterhalb des höchsten Schwarzwaldgipfels der Feldsee. Dorthin gelangt man nur zu Fuß oder mit dem Rad. Bei der Wanderung oder Fahrt lässt sich zudem die Stille des Bannwaldes in Baden-Württembergs größtem Naturschutzgebiet genießen. Tipp: Früh morgens oder spät abends entfaltet sich am Feldsee eine ganz magische Atmosphäre.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.