Restauranteröffnung in der beliebten Villa Waldesruh

Eröffnung, Restaurantbetrieb Traubenwirt Villa Waldesruh Fronleichnam
Eröffnung, Restaurantbetrieb Traubenwirt Villa Waldesruh Fronleichnam

Eröffnung des Restaurantbetriebes durch den Traubenwirt in der Villa Waldesruh ab Fronleichnam, den 11.06.2020.

Anfang 2020 übernahmen die beiden Tanzhaus Bonn-Geschäftsführer und Inhaber Timo Müller und Sandor Krönert die Villa Waldesruh als Eventlocation. Die Villa Waldesruh befindet sich in Siegburg-Seligenthal und grenzt direkt an ein idyllisches Waldstück, das zur Wahnbachtalsperre führt. Von der Villa aus ist die Wahnbachtalsperre fußläufig zu erreichen, sie lädt zu romantischen Spaziergängen ein und bietet eine großartige Kulisse für Hochzeitsbilder oder Familienfotos. Die Räumlichkeiten mit Kaminzimmer, Salon und Wintergarten bieten bis zu 80 Personen Platz.

So sollen hier die unterschiedlichsten Veranstaltungsformate in Zukunft umgesetzt werden, ob Hochzeit, Geburtstag oder Businessevent. Die Einrichtung der Villa lässt keine Wünsche offen und begeistert die Besucher – jedes Event wird somit zu etwas Besonderem! Neben den Veranstaltungsräumlichkeiten verfügt das Gebäude auch über zehn Gästezimmer, die nicht nur in Kombination mit Veranstaltungen gebucht werden können, sondern auch für separate Übernachtungen. Nachdem Müller und Krönert im April 2019 das Restaurant „Traubenwirt“ in Sankt Augustin-Hangelar mit dem langjährigen Mitarbeiter und nun Geschäftsführer und Teilhaber Maximilian Arnolds eröffnet hatten, lag es nah, das erfolgreiche Konzept nun auch in den Räumen der Villa Waldesruh umzusetzen.

Die Mitarbeiter des in kurzer Zeit etablierten Traubenwirts in Hangelar sind aufgrund der Coronakrise noch nicht wieder voll ausgelastet, so dass Inhaber und Mitarbeiter gemeinsam überlegten und entschieden, den Schritt zu wagen und kurzfristig auch in der Villa in Seligenthal den Restaurantbetrieb als „Traubenwirt in der Villa Waldesruh“ aufzunehmen, dies war eigentlich erst in einigen Monaten vorgesehen. Gäste und Wanderer wird es freuen und das kreative Team freut sich ebenfalls wahnsinnig auf die neue Herausforderung. „ Ich liebe dieses alte Gemäuer im modernen Charme und liebe es zu sehen, dass nun endlich wieder Leben hier einzieht“ schwärmt Villa Besitzer Sandor Krönert und Kollege Timo Müller ergänzt: „Immer wieder wurde ich in den letzten Wochen von Passanten an der Villa gefragt, wann denn endlich wieder das Restaurant eröffnet und wie beliebt dieser Ort schon früher immer war“.

Mehr Beiträge zum Thema:  Neu in Siegen: Schmatz – ausgefallen, besonders und einzigartig lecker

Zunächst nur am Wochenende und an Feiertagen wird das Traubenwirtteam Hotelgäste, Wanderer und alle hungrigen Besucher auf der großartigen Terrasse und im stilvollen Innenraum mit den Leckereien des bereits etablierten Traubenwirts begeistern. Das Hygienekonzept steht natürlich und die Speisekarte kann sich sehen lassen. Vom deftigen Kalbsschnitzel bis zum pikanten Rindfleisch-Mangosalat bietet die Karte Klassiker auch gerne neu interpretiert und mit Liebe zum Detail zubereitet. Ab 12:30 Uhr gibt es kühle Drinks, Kaffee und Kuchen und leckere Snacks, ab 17:00 Uhr dann warme Küche mit der beliebten Karte des Traubenwirt.

Zum Abendessen wird die Reservierung empfohlen unter www.villawaldesruh.de oder www.traubenwirt.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über den Autor: Frank Baranowski