Rebional als Arbeitgeber – Faire Bezahlung, gezielte Förderung und Teamwork im Fokus

Rebional fördert und stützt die Mitarbeitenden für eine gemeinsame Weiterentwicklung.
Rebional fördert und stützt die Mitarbeitenden für eine gemeinsame Weiterentwicklung.

Herdecke – Ein Job in der Gemeinschaftsgastronomie birgt zahlreiche Herausforderungen: wechselnde Arbeitszeiten, lange Arbeitstage und manchmal ein rauer Umgangston in der Küche. Dennoch entscheiden sich Viele für die Gastronomie. Rebional, Gastronom für Gemeinschaftsverpflegung mit Bio-Qualität, sieht sich als Arbeitgeber mit einem sehr hohen Anspruch an die Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen.

„Wer bei uns arbeitet, bekommt einen erfüllenden Job mit Verantwortung, Handlungsfreiheit und partnerschaftlichem Miteinander“, sagt Klaus Richter, Geschäftsführer von Rebional. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Herdecke hat ein klares Leitbild für das Team, welches in Form des sogenannten „Grünen Buchs“ niedergeschrieben ist: „Wir verstehen uns als lebendiges Netzwerk, in dem alle Beteiligten Verantwortung zur weiteren Entwicklung unseres Unternehmens und der Zufriedenheit unserer Kundschaft tragen. Und zwar mit viel Freude im und Leidenschaft für den Job. Wir definieren unsere Dienstleistungsqualität durch klares, offenes und partnerschaftliches Handeln“, erklärt Richter.

Viele Vorteile für die Arbeitnehmer
In der Praxis bedeutet das einen gerechten Umgang mit dem Team, faire Bezahlung nach Tarif und familienfreundliche Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle. Die individuelle Förderung der Mitarbeiter*innen durch gezielte Weiterbildung, gemeinsame Aktivitäten, Gespräche mit der Geschäftsleitung am runden Tisch, einen sehr aktiven Betriebsrat und attraktive soziale Leistungen wie betriebliche Altersvorsorgepakete oder Berufsunfähigkeitsversicherung sind Teile der gelebten Philosophie des Unternehmens. „Neben unseren großzügigen Sozialleistungen für die Belegschaft finanzieren wir beispielsweise einen Physiotherapeuten, der das Küchenteam in Herdecke kostenlos behandelt. Und wer möchte, kann sich ein E-Bike von uns finanzieren lassen“, sagt Diana Nienaber, Leiterin Personalentwicklung und Qualitätsmanagement bei Rebional.

Versprechen als Arbeitgeber
„Wir sehen uns als Arbeitgeber, der sein Team fördert und stützt. Wir wollen uns gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen weiterentwickeln. Offene Kommunikation, Raum für intensive Dialoge, Motivation und Steigerung des Wohlbefindens innerhalb des Teams tragen diesen Weg. Wir möchten mit Menschen arbeiten, die – genau wie wir -, für unsere Werte einstehen. Deshalb ist intensive Mitarbeiterförderung Teil unserer Philosophie“, fügt Nienaber an. Dabei ist die Gleichbehandlung – unabhängig von Alter, Geschlecht, Kultur, Qualifikation oder Religion -, selbstverständlich.

Mehr Beiträge zum Thema:  Z-Catering setzt auf Brain Food

Rebional ist ein Arbeitgeber mit Zukunft
Laut Rebional wächst das Unternehmen seit seiner Gründung 2010 stetig weiter und hält aufgrund der guten Arbeitsatmosphäre sowie des geförderten und gelebten Teamgeists die Mitarbeiter*innen im Team. Der Nachwuchs ist trotzdem gefragt und das Unternehmen agiert in vielen Netzwerken, um Auszubildende für sich zu gewinnen. Außerdem sind deutschlandweit Stellen als Gebietsbereichsleiter zu besetzen.

Mehr unter www.rebional.de/karriere/wir-als-arbeitgeber/

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.