Make A Travel Promise: Kempinski Hotels lanciert Kampagne für ein Reiseversprechen

Da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, haben die Kempinski Hotels unter dem Titel “Make A Travel Promise” eine weltweite Kampagne lanciert, bei der Gäste sich, ihrer Familie und ihren Freunden bereits jetzt ein Reiseversprechen für einen

Make A Travel Promise: Kempinski Hotels lanciert Kampagne für ein Reiseversprechen
Quelle: pixabay.com / unserekleinemaus

zukünftigen Aufenthalt in einem der Kempinski Hotels rund um den Globus geben können. Das Angebot enthält ein Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie, eine Flasche Sekt, ein Kempinski Frühstück, 25 Prozent Nachlass in den Restaurants und Bars sowie flexible An- und Abreisezeiten. Als ideales Geschenk für jetzt oder später kann das Angebot bis zum 10. Juni 2020 gebucht, allerdings bis Ende März 2021 eingelöst werden – die Stornierungs- und Umbuchungsbedingungen sind zudem recht groβzügig gehalten.

Neben diesem Angebot haben alle Hotels der internationalen Gruppe besondere “Staycations” aufgelegt, die sich für Gäste aus der näheren Umgebung anbieten, die vielleicht zunächst nicht allzu weit wegreisen möchten und sich so per Hotelaufenthalt etwas Tapetenwechsel im Luxusambiente gönnen. Die Staycations berücksichtigen die Regeln des Social Distancing und erlauben den Gästen, sich mit Stil zurück zu ziehen, sich verwöhnen zu lassen, Zeit mit der Familie zu verbringen oder aber auch Altbekanntes in gewohnter Region neu zu entdecken. Besonders interessant sind die Staycations zudem für Mitglieder des Kundenbindungsprogramms Kempinski DISCOVERY, da diese zusätzlich von speziellen Vergünstigungen profitieren.

“Mit unserem Reiseversprechen können sich Familien, Paare und Freunde bereits jetzt gemeinsam auf schöne Momente in der Zukunft freuen. Und wer lieber in der Nähe bleiben will, wird bei einem Staycation in luxuriöser Atmosphäre mit qualitativ hochwertigem Service verwöhnt”, so Amanda Elder, Chief Commercial Officer und Mitglied des Vorstandes der Kempinski Hotels. In den nächsten Monaten wird sich das weltweite Reisen Schritt für Schritt langsam erholen und unsere Gäste und potentiellen Kunden werden nach und nach wieder beginnen, Urlaube oder Wochenend- und Kurzaufenhalte in einem unserer Luxushotels zu buchen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.