Azubis räumen ab bei den Harzer Regionalmeisterschaften

Laura Küchenmeister
Laura Küchenmeister – Foto by Travel Charme Gothisches Haus

Gold und Silber für den Gastronomienachwuchs Azubis aus dem Travel Charme Gothisches Haus holen Spitzenplätze bei den Harzer Regionalmeisterschaften

BERLIN, 27. Februar 2020 (w&p) ― Die Gastronomie-Azubis aus dem Travel Charme Gothisches Haus belegen bei den Harzer Regionalmeisterschaften in gastgewerblichen Berufen Spitzenplätze: Drei Auszubildende wurden auf den ersten bzw. zweiten Platz gewählt.

 Bei den Jugendmeisterschaften werden die besten Restaurant- und Hotelfachazubis der Region ausgezeichnet. Siegerin bei den Restaurantfachleuten ist die 18-jährige Sarah Rumpf aus Sangerhausen, Auszubildende im 3. Lehrjahr im Travel Charme Gothisches Haus. Nach Beendigung ihrer Restaurantfachausbildung wird sie ein weiteres Ausbildungsjahr im Bereich Hotelfachfrau im Hotel absolvieren. Ihr Kollege Leroy Kantelhardt (18) aus Ilsenburg, Auszubildender im 2. Lehrjahr, wurde von der Jury mit dem zweiten Platz geehrt.

Bei den Köchen wurde die 17 Jahre alte Laura Küchenmeister aus Benneckenstein, Auszubildende im 2. Lehrjahr bei Travel Charme, auf den ersten Platz gewählt. Ihr Vier-Gang-Menü überzeugte die Jury am meisten. Die beiden Siegerinnen treten Ende April zur Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt in Magdeburg an.

Mit den Auszeichnungen für seine Azubis macht das Travel Charme Gothisches Haus sich nicht zum ersten Mal einen Namen als einer der besten Hotel-Ausbildungsbetriebe im Harz. Bereits 2019 wurde Jungkoch Aaron Germer zum besten Koch-Azubi Sachsen-Anhalts gekürt und erreichte bei den Deutschen Meisterschaften den Bronzeplatz.

Über die Travel Charme Hotels & Resorts

Der Name Travel Charme Hotels & Resorts steht für eine einzigartige Kollektion von derzeit zehn individuellen Urlaubshotels der Vier- bis Fünf-Sterne-Kategorie in Deutschland und Österreich. Die Hotels befinden sich an der Ostsee in Kühlungsborn sowie auf den Inseln Rügen und Usedom. Weitere Standorte sind Wernigerode im Harz und der Tegernsee in Bayern. In Österreich liegen die Hotels am Achensee in Tirol, im Kleinwalsertal und in Werfenweng im Salzburger Land. Seit der Übernahme durch die HIRMER Gruppe 2018 setzt das auf die Ferienhotellerie spezialisierte Unternehmen auf Expansion. Derzeit entwickelt Travel Charme Hotels & Resorts Projekte in Boltenhagen an der Ostsee, Strobl am Wolfgangsee, Salò am Gardasee, in Bad Gastein im Salzburger Land und in St. Peter-Ording an der Nordsee. Als traditionsreiches Münchener Familienunternehmen steht die Marke HIRMER mit den weiteren Geschäftsbereichen Männermode und Immobilien für hervorragenden Service, höchste Qualität und Authentizität. Diese spiegeln sich im erstklassigen Portfolio der Travel Charme Hotel & Resorts wider und versprechen ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Mehr Beiträge zum Thema:  Die Sieger des DELTA Cup 2020

Weitere Informationen unter www.travelcharme.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.