Althoff Hotels starten erfolgreich ins neue Ausbildungsjahr

Althoff Hotels begrüßt knapp hundert neue Auszubildende

Ausbildungsstart im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg - © Althoff Hotels
Ausbildungsstart im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg – © Althoff Hotels

(hogamagazin) In den Althoff Hotels starteten im August und September etwa hundert und Dual Studierende ihre berufliche Laufbahn. Die Althoff-Gruppe, zu der die drei Marken Althoff Collection, AMERON Collection und URBAN LOFT gehören, heißt die jungen Talente an zahlreichen Standorten in Deutschland und in der Schweiz willkommen. Neben einer klassischen Ausbildung für Hotelfachleute oder einem dualen Studium bildet die Gruppe zum Beispiel auch Veranstaltungskaufleute oder in der Küche aus.

Katja Fauth, Vice President Human Resources der Althoff Hotels, freut sich über die kräftige Unterstützung in den Betrieben: „Ein herzliches Willkommen an unsere diesjährigen Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger! Die Gastlichkeit und Servicequalität spielen bei all unseren Marken eine große Rolle und hierfür sind gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dreh- und Angelpunkt. Daher legen wir innerhalb der Gruppe großen Wert darauf, die Nachwuchstalente vom ersten Tag an optimal zu begleiten.“

Frank Marrenbach, CEO der Althoff Hotels, ergänzt: „Wir sind stolz, in diesem Jahr so viele Auszubildende begrüßen zu dürfen und ihnen einen guten Einstieg zu bieten in diese reizvolle Branche, die so viele Karrieremöglichkeiten bietet. Damit schaffen wir ein solides Fundament für die berufliche Zukunft der jungen Talente und hoffen, diese lange in unserer Gruppe halten zu können.“ Die Auszubildenden haben die Chance auf eine erstklassige Ausbildung, bei der sie ihre Persönlichkeit und individuellen Fähigkeiten einbringen können. Unter dem Motto „A Passion for you“ unterstützt die Althoff Academy die individuelle Karriere junger Nachwuchskräfte. Mitarbeitende können ihr Wissen in sämtlichen Bereichen der Hotellerie und Gastronomie durch Trainings ausbauen, denn die persönliche Entwicklung jedes einzelnen ist zentraler Bestandteil der Althoff-Firmenpolitik.

Mehr Beiträge zum Thema:  Tiroler Hotel Jungbrunn bietet seiner Crew eine Heimat auf Zeit

Wie erfolgreich die Nachwuchsförderung bei den Althoff Hotels ist, wurde in diesem Jahr bereits zwei Mal bewiesen. Im März 2023 gewann die 27-Jährige Anne Brandes aus dem AMERON Hamburg Hotel Speicherstadt den Next Chef Award als beste Nachwuchsköchin 2023 auf der INTERNORGA. Erwähnenswert ist auch die Leistung von Amélie Reiberling, die im AMERON Bonn Hotel Königshof lernte. Sie erhielt im Mai 2023 eine Auszeichnung für die deutschlandweit beste Abschlussprüfung im Hotelfach.

Quelle: Wilde & Partner Communications GmbH, 11.09.2023
Bild: Althoff Hotels

Das könnte Sie auch interessieren:

Über den Autor: Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert