Vermentino Spèra 2020 und Cannonau Èrema 2019

Die beiden Symbolreben Sardiniens interpretiert von Siddùra

Die neuen Jahrgänge von Spèra und Érema repräsentieren die frische und moderne Seite des Weinguts Siddùra aus der Gallura im Nordosten Sardiens

siddura stazzo und weinberge(hogamagazin) Vermentino ist die weiße Rebsorte Sardiniens par excellence. Sie erreicht insbesondere in der Gallura Spitzenniveau und erhielt das Garantiesiegel der einzigen DOCG-Bezeichnung der Insel. Tatsächlich entfaltet diese Rebe ihr Bestes auf den dortigen granitreichen Böden wie den Weinbergen von Siddùra. Auf 250 Metern über dem Meeresspiegel wachsen hier die Trauben für den Spèra, den frischesten und unkompliziertesten der drei Vermentino-Weine des Betriebs. Dank der besonderen Bodenzusammensetzung aber auch des trockenen Klimas und des Mistrals, der den Rebzeilen Kühle bringt, duftet der Spèra nach Zitrusfrüchten und mediterraner Macchia und verwöhnt den Gaumen mit der Würze des Meeres. Der optimale Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht des Sommers 2020, einem sehr warmen, aber nicht zu heißen Jahr, betonte die aromatische Frische des Spèra, die auch im Keller dank einer schonenden Vinifikation mit sanfter Pressung und Gärung in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur erhalten blieb.

Der Cannonau gilt als eine der ältesten Rebsorten des Mittelmeerraums und ist der Prinz unter den roten Sorten Sardiniens. Siddùra hat diese Symbolrebe auf einer Höhe von 250 Metern angepflanzt und erzeugt drei verschiedene, reinsortige Cannonau-Weine mit DOC-Appellation, darunter den Erema, die zugänglichste Version. Bei jedem Schluck kann man die herausstechenden Eigenschaften dieser Traube genießen: den balsamischen Touch, ein intensives Bouquet nach Kirschen, roten Blüten, Oregano, Myrte und eine schöne Tanninnote. Eine besonders ausgeprägte Aromakonzentration zeichnet den Jahrgang 2019 aus, der wärmer und trockener als üblich verlief, was einen niedrigeren Ertrag zur Folge hatte. Und im Keller wurden durch die 10-15tägige Mazeration in Stahltanks mit Temperaturkontrolle alle kostbaren Bukettnoten schonend extrahiert.

Mehr Beiträge zum Thema:  Wellness Resort Romantischer Winkel: Top-Ausbildung im 5-Sterne-Hotel

Das Sardinien von Siddùra tragen Spèra und Èrema als Botschafter in die Welt hinaus als Interpretationen der authentischen Gallura-Nuancen, komplettiert von mineralischen und balsamischen Noten und vom Aroma der Insel. Und auch dank Spèra und Èrema gewann Siddùra im Juni 2021 die prestigeträchtige Auszeichnung als „Weingut des Jahres“ (Cantina dell‘Anno) im Weinführers „5Star Wines – The Book“, verliehen von einer Jury internationaler Degustatoren der Vinitaly.

Quelle & Bild: Thurner PR, 08.07.2021

Das könnte Sie auch interessieren:

Über den Autor: Marco -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.