Tourismus in Düsseldorf wieder gestartet: ausgewählte Touren

Düsseldorf Tourismus bietet ausgewählte Touren an

Neu: Ab dem 26. Juni führt der Nachtwächter durchs abendliche Kaiserswerth

(hogamagazin) SeitDüsseldorf Juni führt Düsseldorf Tourismus viele öffentliche Stadtführungen unter Hygieneauflagen durch. Auch von den Decks der KD-Schiffe und HopOn-HopOff-Busse lassen sich die Sehenswürdigkeiten der Stadt wieder genießen. Neu im Programm: Diesen Sommer präsentiert der Nachtwächter das historische Kaiserswerth und führt Gäste ab dem 26. Juni exklusiv hinter sonst verschlossene Türen.

Mit sinkenden Infektionszahlen zeigt Düsseldorf wieder mehr von dem, was viele vermisst haben: Menschen, die auf den Terrassen der Cafés, Restaurants und Hausbrauereien oder entlang des Rheins den Sommer genießen – und die roten HopOn-HopOff-Busse, die zwischen Königsallee und Nordpark die wichtigsten Punkte der Stadt ansteuern. Seit Kurzem sind auch die Stadtführer*innen ins Straßenbild zurückgekehrt, um ihren Gästen die besonderen Geschichten und Gesichter Düsseldorfs zu zeigen. Und am Hauptbahnhof bietet die Tourist-Information dienstags bis samstags von 9:30 bis 15:00 Uhr alle bekannten Services inklusive Ticket- und Souvenirverkauf.

„Es ist sehr erleichternd, nach den langen Monaten des Stillstands den Tourismus in Düsseldorf vorsichtig erblühen zu sehen. Wir konnten im Winter und Frühjahr mit unseren Online-Touren ein wenig Düsseldorfer Lebensgefühl vermitteln. Aber nun endlich wieder Gäste vor Ort willkommen zu heißen, ist vor allem für unsere großartigen Guides ein großer Schritt Richtung Normalität. Wir haben passende Konzepte, die sichere und unbeschwerte Erlebnisse erlauben und freuen uns, dass wir jetzt nach und nach tolle neue Produkte und weitere beliebte Touren anbieten können”, so Ole Friedrich, Geschäftsführer Düsseldorf Tourismus.

Viele Touren im Freien, per Rad, Bus und Schiff wieder im Programm

Zum Start sind bereits die meisten Führungen buchbar, die vollständig im Freien stattfinden: Altstadt (sonntags um 11:00 Uhr), Nachtwächter (samstags um 18.30 Uhr, ab Juli samstags um 20:00 Uhr), MedienHafen (samstags um 14.30 Uhr), 100 Jahre Joseph Beuys (ab 12. Juni jeden 2. und 4. Samstag um 14:00 Uhr), Radtour am Rhein (ab 19. Juni jeden ersten und dritten Samstag um 11:00 Uhr), Architektur (ab 27. Juni sonntags um 11:00 Uhr), Europa in Düsseldorf (ab 26. Juni jeden 4. Samstag um 11:00 Uhr) und der Urban Art Walk (samstags um 12:00 Uhr). Die Altbier-Safari startet am 1. Juli wieder. Auch die kulinarischen Touren durch Little Tokyo und über den Carlsplatz sollen bald zurückkehren können. Bei allen Touren gelten für Gäste Maskenpflicht und das Abstandsgebot. Tickets müssen vorab online, in der Tourist-Information oder über die Hotline 0211 17202-854 (montags-freitags von 9 bis 15 Uhr) gebucht werden. Ein spontaner Kauf bei den Guides ist nicht möglich.

Mehr Beiträge zum Thema:  Es­cape by Bike: Rätselreise per Rad auf neuer Erlebnisroute

Wer Düsseldorf lieber sitzend erkundet, steigt in die HopOn-HopOff-Busse oder die Panoramaschiffe der KD am Rhein ein. Beide sind derzeit für Getestete, Genesene und vollständig Geimpfte buchbar. Die Schiffe fahren täglich vom Ableger unterhalb des Burgplatzes, die Cabrio-Doppeldeckerbusse starten Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 jede Stunde ab der Haltestelle Königsallee – wie immer können Passagiere an jedem Halt zu- oder einsteigen.hopon testfahrt

Neu ab Juni: Der Nachtwächter schließt die Kaiserpfalz auf

Zum ersten Mal führt der Nachtwächter am 26. Juni um 20.30 Uhr durch die verwunschenen Gassen des abendlichen Kaiserswerth. Im besonderen Ambiente von historischen Gemäuern und Rhein erzählt er aus vergangenen Zeiten und öffnet seinen Gästen exklusiv manche Türen – auch die des sonst abends verschlossenen Geländes der Kaiserpfalz von Friedrich Barbarossa.

Willkommen zurück: besondere Hotel-Pakete für den Re-Start

Für Gäste, die jetzt wieder die Stadt erleben möchten, hat Düsseldorf Tourismus ein passendes Angebot: Das „Welcome back”-Paket enthält eine Übernachtung mit Frühstück zu besonders attraktiven Konditionen in ausgewählten Hotels. Inklusive ist außerdem die DüsseldorfCard für freien Eintritt in viele Museen und freie Fahrt im ÖPNV sowie wahlweise eine Auffahrt auf den Rheinturm oder ein Bier mit Röggelchen in der Hausbrauerei Uerige. Ihr individuelles Hotelangebot finden Düsseldorf-Fans hier.

Online-Tickets für alle Stadtführungen, Bus- und Schiffstouren sowie die aktuellen Teilnahmeinformationen: duesseldorf-tourismus.de/stadtfuehrungen

Quelle und Bild: Düsseldorf Tourismus, 18.06.2021

Das könnte Sie auch interessieren:

Über den Autor: Marco -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.