Neuer Termin für die HOGA 2021: Die HOGA zieht in den Herbst

HOGA 2021 wegen Corona verschoben

Neuer Termin HOGA am 17. bis 19. Oktober 2021

Neuer Termin für die HOGA 2021: Die HOGA zieht in den Herbst
Die HOGA zieht in den Herbst

(hogamagazin) Wegen der unklaren Aussichten für den Jahresstart kann die HOGA 2021 nicht wie vorgesehen vom 7. bis 9. Februar in der Messe Nürnberg stattfinden. Der HOGA-Veranstalter AFAG Messen und Ausstellungen hat gemeinsam mit dem ideellen Träger DEHOGA Bayern sowie großen Partnern bereits einen neuen Termin gefunden, der in den Jahreskalender der Branche passt: Die HOGA 2021 findet nun vom 17. bis 19. Oktober 2021 statt und läutet damit als erstes großes Branchenevent den Start in den gastgewerblichen Messeherbst ein.
Nürnberg – HOGA-Projektleiter Stephan Dovern begründet die Entscheidung der Terminverlegung:

„Die Messe soll für uns alle eine Plattform des persönlichen Austauschs, für die Vertiefung guter Geschäftsbeziehungen und die Weiterentwicklung der Branche sein. Unter den aktuellen Gegebenheiten lässt sich dies zum geplanten Termin im Februar leider nicht verwirklichen. In Folge vieler Gespräche mit unseren Partnern sind wir zu der Entscheidung gekommen, die HOGA zu verschieben. Wir freuen uns darauf, die HOGA 2021 vom 17. bis 19. Oktober mit allen Partnern, Ausstellern und Gastgebern gemeinsam erfolgreich durchzuführen!“

Fachlicher Träger ist der DEHOGA Bayern, so spricht sich auch Angela Inselkammer, die Präsidentin des DEHOGA Bayern, für die Verschiebung der HOGA aus: „Wir freuen uns, dass kurzfristig ein neuer Termin für die HOGA im Jahr 2021 gefunden werden konnte. Der Termin passt gut in den Branchenkalender. Im Oktober können die bayerischen Gastgeber, hoffentlich gestärkt durch einen erfolgreichen Sommer, mit der HOGA ihre Wintersaison planen.“ Wichtige Partner und Aussteller, wie die BÄKO Franken Oberbayern-Nord eG tragen den Termin ebenfalls mit und freuen sich auf die HOGA im Oktober:

Mehr Beiträge zum Thema:  Rheingau Gourmet & Wein Festival in Eltville

„In den letzten Wochen hat sich leider herausgestellt, dass der Termin Anfang Februar nicht zu halten ist. Eine Verschiebung in den Herbst bringt ausreichende Planungssicherheit für die BÄKO und unsere Lieferpartner. In der Hoffnung einer bis dahin stabilen Lage sehen wir den Zeitpunkt vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft als passend an“, so Neal Bauer von der BÄKO Franken Oberbayern-Nord.

Die HOGA Nürnberg, Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, findet alle zwei Jahre im Messezentrum Nürnberg statt und ist der große bayerische Branchentreffpunkt und Ideengeber für das Gastgewerbe. Die nächste HOGA findet vom 17. bis 19. Oktober 2021 statt. Weitere Informationen zur Gastgebermesse HOGA finden sie hier.

Quelle: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH vom 18.11.2020
Bildquelle: pixabay.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.