IntercityHotel ab sofort vierfach in Hamburg vertreten

Expansion an der Elbe: Die Deutsche Hospitality eröffnet mit dem IntercityHotel Hamburg-Barmbek am 02. Juni das vierte Haus der Marke in der Hansestadt.

Das neue Hotel der gehobenen Mittelklasse verfügt über 221 modern

IntercityHotel ab sofort vierfach in Hamburg vertreten
Quelle: Deutsche Hospitality, Deutsche Hospitality eröffnet neues Haus seiner innovativen Marke in Hamburg-Barmbek

ausgestattete Gästezimmer und Studios, fünf Tagungsräume für bis zu 170 Personen sowie ein Restaurant. Eigentümer und Vertragspartner sind die Hamburger B&L Gruppe, mit der die Deutsche Hospitality bereits erfolgreich Projekte in verschiedenen deutschen Städten realisiert hat, sowie Development Partner mit Sitz in Düsseldorf.

„Wir freuen uns sehr darauf, mit unserer innovativen Marke ab sofort auch in dem beliebten Hamburger Stadtteil Barmbek präsent zu sein“, erklärt Joachim Marusczyk, Gründungsgeschäftsführer der IntercityHotel GmbH. „Damit ergänzen wir unser Portfolio um einen weiteren attraktiven und strategisch bedeutsamen Standort in Deutschland.“ Die verkehrsgünstige Lage mit Anbindung an den Bahnhof Hamburg-Barmbek, den Flughafen und den öffentlichen Personennahverkehr bietet kurze Wege in die Innenstadt und zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

 

„In unserem neuen IntercityHotel Hamburg-Barmbek halten wir für unsere Gäste zukünftig zahlreiche Highlights bereit. Darunter eine Sky Sportsbar, eine Bistrobox, ein direkter Übergang vom Hotel zum benachbarten Shoppingcenter inklusive Fitnessstudio sowie eine Tiefgarage“, so Markus Gorges, General Manager des IntercityHotel Hamburg-Barmbek. „Wir sind auch mit unseren umfangreichen Hygienemaßnahmen bestens vorbereitet und freuen uns, die ersten Gäste in unserem neuen Haus zu begrüßen. Mit der IntercityHotel App können sie ganz einfach und kontaktlos ein- und auschecken und haben damit gleichzeitig auch ihren digitalen Zimmerschlüssel.“

IntercityHotel ist mit über 40 Hotels an zentralen Verkehrsknotenpunkten in Deutschland und in internationalen Destinationen vertreten. Die innovative Marke der Deutschen Hospitality bietet ein modernes Tagungs- und Übernachtungsangebot sowie digitale Services via IntercityHotel-App. Das FreeCityTicket ist bei jedem Aufenthalt inklusive. Damit nutzen Gäste die öffentlichen Verkehrsmittel des jeweiligen Verkehrsverbundes kostenfrei. Zudem tragen alle neuen und neurenovierten Hotels das Design des italienischen Architekten Matteo Thun.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.