BWH Hotel Group Central Europe vereinbart Kooperation mit IUBH

Studieren und gleichzeitig berufliche Praxiserfahrung in den Hotels der BWH Hotel Group Central Europe sammeln: Dies ist für Studenten möglich, die sich für ein Studium bei der IUBH Internationalen entscheiden, mit der die

BWH Hotel Group Central Europe vereinbart Kooperation mit IUBH
Freuen sich über die neue Kooperation (v.l.n.r.): Marcus Smola, Geschäftsführer BWH Hotel Group Central Europe, Lejla Mehic, Studienberaterin IUBH Frankfurt, Daniela Waldmann, Campus Director IUBH Frankfurt & Mainz, und Nina Ulmer, Manager Human Resources DEHAG Hotel Service AG

BWH Hotel Group Central Europe seit Anfang 2020 kooperiert. Unterschiedliche Studiengänge können in insgesamt 20 Städten in Deutschland sowie in Wien belegt werden. Die Hotelnachwuchskräfte studieren berufsbegleitend, dual oder im Rahmen eines Fernstudiums und arbeiten parallel in einem Hotel oder in der Vertriebs- und Marketingzentrale der BWH Hotel Group Central Europe in Eschborn bei Frankfurt. Für Hotels in Deutschland gelten im Rahmen der Partnerschaft nun Sonderkonditionen, was eine Investition in künftige Führungskräfte besonders attraktiv macht.

Die BWH Hotel Group und die IUBH Internationale Hochschule haben seit Januar 2020 eine Kooperation für praxisnahes Studieren im Hotel vereinbart. Wer studieren und gleichzeitig berufliche Erfahrung in einem Hotelbetrieb sammeln möchte, kann sich für dieses Kooperationsprogramm entscheiden. Die rund 250 Hotels in Deutschland sowie die Vertriebs- und Marketingzentrale der BWH Hotel Group Central Europe GmbH, hundertprozentige Tochtergesellschaft der DEHAG Hotel Service AG, sind ab sofort Praxispartner für Studierende der IUBH – sind also deren Arbeitgeber und übernehmen auch die Studiengebühren, die an der privaten Hochschule anfallen. Im Gegenzug investiert man in künftige Führungskräfte. Denn viele der insgesamt über 100 Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule sind speziell auf die Hospitality- und Tourismusbranche ausgerichtet und können dual oder im Fernstudium studiert werden. Andere, weniger branchenspezifische Studiengänge wie zum Beispiel Personal- oder Marketingmanagement können Studierende ebenfalls wählen.

Hotels können im Rahmen der Kooperation qualifizierte Mitarbeiter mit einem Studium fördern und sie so auf ihrem Karriereweg innerhalb des Betriebs unterstützen. Weiterhin finden sich mit den Studienanfängern Nachwuchskräfte, die sich während ihrer Ausbildung bereits mit dem Betrieb identifizieren und in die tägliche Arbeit hineinwachsen. Nach ihrem Abschluss haben sie so bereits ausreichend Praxiserfahrung gesammelt, sodass der Übergang vom Studenten- ins Berufsleben besonders fließend gelingt. Gleiches gilt auch für ein duales Studium in der Zentrale in Eschborn. Darüber hinaus bietet die ProAktiv Management GmbH, ein Partner der IUBH, Fortbildungen und Seminare an, für die ebenfalls Hotelmitarbeiter entsandt werden können.

Mehr Beiträge zum Thema:  SureStay Hotel Group® wächst auf mehr als 300 Hotels weltweit

Im dualen Studium bietet die IUBH verschiedene Turnusvarianten zur Auswahl, so dass eine gute Einbindung des Studierenden in die betrieblichen Abläufe und eine ideale Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis möglich ist. An den insgesamt 21 Standorten der IUBH vermittelt die Hochschule aktiv Bewerber aus der Region an Unternehmen, die Bedarf anzeigen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Hotels sowie motivierten Studierenden und bestehenden Mitarbeitern nun die Kooperationspartnerschaft mit der IUBH anbieten können“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer der BWH Hotel Group Central Europe GmbH. „Die Suche nach Mitarbeitern ist in der gesamten Hospitality-Branche ein prominentes Thema. Daher ist es für uns eine absolute Priorität, Nachwuchs und qualifizierte Kräfte zu fördern. Die verschiedenen Angebote der IUBH für unsere Hotelmitarbeiter – sei es ein duales oder berufsbegleitendes Studium oder eine Fortbildung für Führungskräfte – bieten für uns die Möglichkeit, an der richtigen Stelle anzusetzen, Potenzial auszubauen und den Studenten ein Fundament zu bieten, auf das sie aufbauen können – und damit bleiben die Mitarbeiter auch langfristig im Betrieb“, führt Smola weiter aus.

„Die BWH Hotel Group bietet mit den Best Western Hotels & Resorts sowie der WorldHotels Collection rund 250 attraktive Praxispartner für unsere Studenten. Die Studiengänge im Tourismus- und Hospitality-Bereich gehören zu den beliebtesten unserer Hochschule und somit sehen wir in dieser Partnerschaft eine großartige Möglichkeit, der Nachfrage auf beiden Seiten Rechnung zu tragen“, freut sich Daniela Waldmann, Campusleitung IUBH Frankfurt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über den Autor: Frank Baranowski