Betreiberwechsel im Best Western Hotel Kaiserslautern

Neuer Pächter im Best Western Hotel Kaiserslautern: Die SAKS

Hospitality GmbH verpachtete Mitte Dezember das Drei-Sterne-Superior-Hotel an die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft als neuen Hotelbetreiber und Pächter. Der bisherige Hotelbetreiber, die SAKS Hospitality GmbH, konzentriert sich künftig auf die Weiterentwicklung der SAKS Urban Design Hotels, Geschäftsführer Hans Sachs bleibt aber weiterhin mit seinem Immobilienunternehmen Eigentümer und Verpächter des Hotels. Das Best Western Hotel Kaiserslautern mit 152 Zimmern wird somit künftig von der B.W. Hotel Betriebsgesellschaft gepachtet und der unitels consulting im Management geführt.

Betreiberwechsel im Best Western Hotel Kaiserslautern
Die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft ist neuer Pächter und Betreiber des Best Western Hotel Kaiserslautern.

Die Verträge sind unterschrieben: Das Best Western Hotel Kaiserslautern hat von Mitte Februar an einen neuen Pächter und Betreiber: die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Eschborn, die neben dem neuen Haus in Kaiserslautern bereits erfolgreich fünf Best Western Hotels in Bad Mergentheim, Bremen, Gießen, Osnabrück und Wiesbaden führt. „Wir freuen uns, das Drei-Sterne-Hotel in Kaiserslautern, das im September 2017 eröffnet hat, nun zu übernehmen und erfolgreich weiterzuführen. Das engagierte Team vor Ort sowie die Unterstützung der weltweiten Marke garantieren den Erfolg des Hauses auch für die Zukunft“, sagt Roman Schmitt, Geschäftsführer der B.W. Hotel Betriebsgesellschaft und der unitels consulting GmbH, die das Management des Hotels übernimmt.

Das 152-Zimmer-Hotel in der rheinland-pfälzischen Universitätsstadt wird weiterhin mit der Marke Best Western geführt und das gesamte Mitarbeiterteam wird vom neuen Betreiber übernommen. Geleitet wird das Haus von Direktor Gosbert Müller, der das Hotel bereits seit der Eröffnung führt. Unterstützt wird Gosbert Müller von Sven Appelt als Regionaldirektor der unitels consulting, der auch das Best Western Hotel Steinsgarten in Gießen im Auftrag der B.W. Hotel Betriebsgesellschaft und der unitels führt. „Wir haben unser Haus erfolgreich im Markt aufgestellt, wollen uns nun aber aus der operativen Leitung des Hotels zurückziehen. Wir freuen uns, dass wir für unser Best Western Hotel in Kaiserslautern einen renommierten Pächter und Hotelbetreiber gefunden haben“, erklärt Hans Sachs, Geschäftsführender Gesellschafter des bisherigen Betreibers SAKS Hospitality GmbH, Frankfurt, und der Immobiliengesellschaft Sachs Real Estate GmbH mit Sitz in Kaiserslautern, die weiterhin Eigentümer und Verpächter des Hotels bleibt und die derzeit auf dem Nachbargrundstück des Hotels ein Seniorenzentrum mit Servicewohnen errichtet.

Renommierter neuer Hotelbetreiber in Kaiserslautern

Die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft, ein Schwesterunternehmen der BWH Hotel Group Central Europe GmbH, pachtet und führt neben dem neuen Haus in Kaiserslautern bereits erfolgreich fünf Best Western Hotels in Bad Mergentheim, Bremen, Gießen, Osnabrück und Wiesbaden. Zwei weitere Hotels sind unter anderem in München (2021) in der Pipeline. Operativ stehen alle Hotels im Management des Schwesterunternehmens unitels consulting GmbH. In diesem Jahr wurde die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft erstmals als Newcomer in das renommierte Treugast Investment-Ranking aufgenommen, das die wichtigsten Hotelbetreiber Deutschlands analysiert und das im Oktober auf der Expo Real in München vorgestellt wurde.

Best Western Hotel Kaiserslautern

Das Best Western Hotel Kaiserslautern wurde im September 2017 nach umfangreichen Renovierungen und Umbauten eröffnet. Insgesamt bietet das Hotel 151 Zimmer und eine Suite sowie elf Tagungsräume für bis zu 300 Personen an. Die Lobby des Hauses wurde großzügig und offen gestaltet – das Lobbykonzept mit eigener Bar ist Treffpunkt für Hotelgäste und Gäste aus der Region. Es stehen ein Business Center sowie eine Gaming Area zur Verfügung. Zudem können Gäste im Restaurant mit 100 Plätzen Frühstück und abends ein Büffet genießen. Im Sommer laden zusätzlich 100 Außenplätze auf der Terrasse zum Verweilen ein. Das Drei-Sterne-Superior-Haus verfügt über eine Tiefgarage und zahlreiche Außenstellplätze, die den Gästen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Ferner bietet das Hotel seinen Gästen einen Fitnessraum mit Cardiogeräten und einen Wellness- und SPA-Bereich mit Sauna- und Ruhebereichen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.