Appetit auf mehr! „essen & trinken – Für jeden Tag“ ab 2. März bei VOXup

Yummy! VOXup macht jetzt noch mehr Appetit auf gutes Essen und holt ab dem 2. März (montags bis freitags ab 15:15 Uhr) die beliebte Kochshow „essen & trinken – Für jeden Tag“ ins Programm. Damit

Appetit auf mehr! "essen & trinken - Für jeden Tag" ab 2. März bei VOXup
Quelle: pixabay.com/RitaE

erweitert der neue VOX-Schwestersender sein Food-Angebot um einen weiteren Leckerbissen und bietet somit neben den VOX-Erfolgsformaten „Schmeck nicht, gibt’s nicht“, „Kitchen Impossible“, „Das perfekte Dinner“ und „Das perfekte Promi Dinner“ den perfekten kulinarischen TV-Genuss. „Wir freuen uns, dass wir mit ‚essen & trinken – Für jeden Tag‘ eine so hochwertige Eigenproduktion zu VOXup holen können, um hier ein noch vielfältigeres Food-Line-up zu schaffen. Mit drei Kochformaten pro Tag und zwei Primetime-Shows pro Woche ist VOXup damit der Free-TV Sender, der nicht nur die meisten Kochstunden zeigt, sondern das auch noch in gewohnter VOX-Qualität“, so RTL Executive Vice President Multichannel Oliver Schablitzki.

Der Zuschauer erlebt dabei gleich doppelten Genuss, denn VOXup zeigt von „essen & trinken – Für jeden Tag“ nicht nur Erstausstrahlungen, sondern bietet auch ein Wiedersehen mit bereits ausgestrahlten Sendungen. Die Kochshow „essen & trinken – Für jeden Tag“, basierend auf der gleichnamigen Gruner + Jahr-Zeitschrift mit Tim Mälzer, war bisher bei RTLplus beheimatet und rundet nun den Food-Block des neuesten Senders der Mediengruppe ab. Unter dem Motto „Schnell! Einfach! Lecker!“ kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Mit dabei sind die Schweizer Chefköchin Meta Hiltebrand und Küchenmeister Ludwig Heer sowie die Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber und der Kochspezialist Ronny Loll.

Die Teams kochen im Wechsel zu zweit jeweils ein leckeres Drei-Gänge-Menü – und das täglich von montags bis freitags. Analog zu den aktuellen Ausgaben von „essen & trinken – Für jeden Tag“ steht jede Sendung unter einem bestimmten kulinarischen Motto. Alle Rezepte stammen aus der renommierten G + J-Küche, gelingen einfach und sind immer mit dem besonderen Pfiff. Die Zuschauer dürfen sich auf genaue Einkaufslisten, klare Zubereitungsanleitungen, nützliche Tipps und Tricks freuen sowie jede Menge Spaß und gute Unterhaltung rund um die Themen Küche und Kochen.

Mehr Beiträge zum Thema:  Neues Kochbuch und neue Kochkurse von Mirko Reeh

Die Dreharbeiten finden im Kochstudio von Tim Mälzers Restaurant „Bullerei“ in Hamburg statt. Der Starkoch fungiert mit seiner Firma tibool Media als Produzent der Sendung. Koproduzent ist Riverside Entertainment.

Und noch mehr „essen & trinken – Für jeden Tag“: Ab 2. April, täglich um 13 Uhr, ist die eigenproduzierte Kochshow auch bei „RTL Living“ zu sehen. Der RTL-Pay-TV-Sender zeigt die Eigenproduktion dann ab Staffel 2.

(ots)

Das könnte Sie auch interessieren:

Über den Autor: Frank Baranowski