Vom romantischen Restaurant bis zur trendigen Eisdiele: So schmeckt Santa Cruz

Saftige Erdbeere, frischer Fisch oder cremiges Eis: Santa Cruz County ist ein Paradies für Feinschmecker. Der reiche Sandboden in Kombination mit warmen Sonnentagen und

Vom romantischen Restaurant bis zur trendigen Eisdiele: So schmeckt Santa Cruz
Abbott Square Market in Santa Cruz

kühlen Nebelnächten bietet die ideale Voraussetzung, damit Obst und Gemüse prächtig gedeihen. Davon profitieren nicht nur die Bewohner der kalifornischen Region, sondern auch ihre Besucher. Fast täglich gibt es einen Farmer‘s market, auf dem die geernteten Produkte begutachtet und erstanden werden können. Zudem hat die „farm-to-table“-Szene in Santa Cruz Hochkonjunktur. Das dahinterstehende Konzept: Regionale Produkte werden bereits kurz nach der Ernte verarbeitet und kommen frisch zubereitet auf den Teller der Gäste. Was daraus resultiert, können sich Gourmets gleich in mehreren Restaurants und Gastronomieeinrichtungen des County auf der Zunge zergehen lassen.

Jack O’Neill Restaurant – Modern und lässig

Erst Anfang dieses Jahres eröffnet, ist das neue Jack O’Neill Restaurant und Lounge im Hotel Santa Cruz Dream Inn eine Hommage an die gleichnamige Surf-Legende. Im Einvernehmen mit der Familie von Jack O’Neill ist der helle Raum mit spektakulärem Blick auf Cowell Beach mit Fotos und Erinnerungsstücken aus dem Leben der Surf-Ikone ausgestattet. Zudem wurde die Lounge des Hauses erweitert, um besseren Zugang zu Sitzgelegenheiten im Freien zu ermöglichen. Auch eine neue Chefköching gibt es. Mo L’Esperance ist in Kalifornien geboren und am Strand aufgewachsen, wo ihre Leidenschaft für den Ozean schon in jungen Jahren entfacht wurde, was dazu führte, dass sie sich während ihrer gesamten Karriere für nachhaltige Meeresfrüchte einsetzte. Nun entwickelte sie auch eine neue Speisekarte für das Jack O’Neill, die in einer Kombination aus kalifornischer Tradition und gesunden Optionen, die Gegend widerspiegelt und zum Schlemmen einlädt. Ob Suppen, Salate, trendige Bowls, Meeresfrüchte oder die große Auswahl an Frühstücksmenüs – die neue Speisekarte lässt keine Wünsche offen.

Shadowbrook – Romantik inklusive

Das Shadowbrook ist der Klassiker unter den Restaurants des County und besteht bereits seit 1947 – damals noch als geräumiges Landhaus. Das Besondere an diesem Restaurant ist nicht nur das angebotene Essen, sondern auch seine Lage. Das Shadowbrook befindet sich oberhalb des Soquel Creek in Capitola und ist entweder über eine Seilbahn oder zu Fuß zu erreichen. Oben angekommen erwartet die Gäste eine Location, die den Charme und die Atmosphäre der alten Welt versprüht und einen in die „gute, alte Zeit“ katapultiert. In diesem romantischen Ambiente genießen Besucher neben Fisch und Meeresfrüchten auch ausgefallene Steakkreationen und guten Service.

The Buttery Bakery – The Mutari Craft Chocolate – The Penny Ice-Creamery

Schleckermäuler kommen in Santa Cruz ebenfalls auf ihre Kosten. Zahlreiche Läden mit selbstgemachten Süßigkeiten locken in die Region und versprechen sündige Genüsse. So gibt es in der Buttery Bakery Kuchen und Brote aus hochwertigen Produkten und das bereits seit 1984. Besonders beliebt sind die zahlreichen Muffin- und Cookie-Kreationen wie solche aus Kürbis sowie die vielen Kuchen wie die Bananencremetorte oder die Lemon-Tarte.

Mehr Beiträge zum Thema:  Erstmals in Deutschland: Kaufland nimmt nachhaltigen "Algen-Lachs" unter Eigenmarke auf

Dass Schokolade glücklich macht, könnten sicherlich zahlreiche Fans bestätigen. Die selbstgemachte heiße Schokolade von Mutari verspricht zusätzlich noch einen authentischen Geschmack. Denn die Bio-Gourmet-Mischungen des Unternehmens werden aus nachhaltigen Kakaobohnen produziert, die im Mittelpunkt des heißen Schokogenusses stehen.

Wer es eher kalt mag, der kommt in der Penny Ice Creamery auf seine Kosten. Die Eisdiele rühmt sich damit, die einzige in Santa Cruz zu sein, in der das Eis komplett vor Ort zubereitet wird. So ändern sich die Geschmacksrichtungen der Eissorten mit den Jahreszeiten, denn sie bestehen zum Großteil aus lokal angebauten und biologischen Zutaten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ricotta-Blaubeer-Eis oder einer Kugel aus grünem Tee?

Abbott Square Market – Alles an einem Ort

Der Abbott Square Market in Santa Cruz vereint gleich mehrere Gastronomieeinrichtungen unter einem Dach. Ob Frühstück, Mittagessen, Dinner oder einfach nur was Süßes für Zwischendurch – hier gibt für jeden Geschmack das Richtige. Dabei reicht die Auswahl von hawaiianischer bis zu italienischer Küche, von kleinen Cafés bis zu netten Bars. Zudem ergänzen zahlreiche Veranstaltungen den kulinarischen Genuss um eine kulturelle Note. So ist der Abbot Market sicherlich für alle Gourmets ein Muss in Santa Cruz.

Über Visit Santa Cruz County

An der kalifornischen Central Coast gelegen, ist Santa Cruz County der Geburtsort des Surfsports auf dem amerikanischen Festland. Mit einer Küstenlinie von 46 Kilometern und mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr bietet die Region typisch kalifornischen Strandurlaub. Obwohl Santa Cruz County der zweitkleinste Verwaltungsbezirk Kaliforniens ist, hat die Destination vielfältige Urlaubserlebnisse zu bieten. Dank 14 State Parks und State Beaches, einem historischen Vergnügungspark direkt am Meer, einem Oldtimer-Dampfzug, lebendigen Bauernmärkten und familiengeführten Weingütern ist für jeden Geschmack etwas dabei. Santa Cruz County liegt 113 Kilometer südlich von San Francisco, 50 Kilometer südwestlich von San Jose/Silicon Valley und 562 Kilometer nördlich von Los Angeles. Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt entweder über den legendären Highway 1 entlang der Küste oder den Highway 17 durch die Santa Cruz Mountains. Für die Anreise mit dem Flugzeug bieten sich die internationalen Flughäfen von San Jose, San Francisco und Oakland an. Weitere Informationen online unter www.santacruz.org.

Visit Santa Cruz County in den sozialen Medien

(ots)

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.